ÜBER ARCTIC GLAS


Om-3

https://www.youtube.com/watch?v=m8Flxzrz45w

Videoproduktion: Sabine Mey, Travelstories-Reiseblog

In jedem gefrosteten Glas funkelt ein Schein von Liebe. Hergestellt von Uta Fransson in Renvallen, außerhalb von Arvidsjaur, entstehen hier faszinierende Produkte, die Geschichten aus der Natur von Anbeginn erzählen und Erinnerungen an Vergangenes wecken.

Von Dresden nach Arvidsjaur

Uta wurde in Dresden (damals DDR) geboren und hat viele Jahre in Flensburg nahe der dänischen Grenze gelebt. Von dort führten ihre Urlaubsreisen gen Norden, um die skandinavische Natur zu genießen. Tord hingegen war als Einheimischer auf einer Angeltour in den Bergen. So trafen sich Uta und Tord durch Zufall und sie teilten nicht nur die Liebe zur Landschaft Lapplands, sie fanden auch die Liebe zueinander.

Auf der Suche nach ländlicher Idylle, Wald und Wasser führte sie ihr Wohnmobil quer durch Lappland, doch tatsächlich fanden Sie ihr „Renvallen“ im Internet.

Renvallen liegt wunderschön am Fluss Svärdälven, nur ein paar Kilometer von Arvidsjaur entfernt. So beschlossen sie zusammen dort ein neues Heim und eine neue Existens zu erschaffen. Der Job wurde aufgegeben und das Abenteuer Selbstständigkeit begann.

GESCHENKE, DIE INSPIRATION GABEN, um etwas Neues zu schaffen

Die gefrostete Glas-Vase, die Uta von ihren Kollegen als Abschiedsgeschenk bekam, wurde der Beginn zu etwas Neuem. So ist Uta immer künstlerisch tätig gewesen und hat u. a. fotografiert und Aquarelle gemalt. Durch das Abschiedsgeschenk entdeckte Uta ihre Leidenschaft für Glas und die Glaskunst – Arctic Glas war geboren!

Von den ersten Sandstrahl-Versuchen in einer ausgedienten Aussentoilette, ist Arctic Glas in sechs Jahren zu einem Kunst- und Touristischen Unternehmen gewachsen, welches Werkstatt, Ausstellung, Online-Shop und Sommercafé umfasst.

Tord betreut die Rentiere liebevoll und kümmert sich um die praktischen Arbeiten in Renvallen. Uta designt und stellt Glaskunst von Hand her.

Sorgfältig ausgewähltes Qualitätsglas wird mit Motiven geschmückt, die von der Natur direkt vor der eigenen Haustür inspiriert sind.

Dort, wo alles begann.