Das Buch Lapplandleben berichtet über deutsche Auswanderer nahe des Polarkrises

Buch Lapplandleben

26 Jan 2016, von uta in Arctic Glas, Försäljning, Okategoriserade

Das Buch Lapplandleben berichtet über deutsche Auswanderer nahe des Polarkrises

Ein neues Buch von der Journalistin Kerstin Pöller über die Lebenswege einiger deutschsprachigen Auswanderer am Polarkreis. Über uns gibt es auch einen Artikel im Buch zu lesen. Danke Kerstin, wir freuen uns darüber.
Aus dem Inhalt:
Warum zieht es so viele Menschen in den hohen Norden? In der Einsamkeit Schwedisch-Lapplands sind sie auf dem Weg oder mittendrin dabei, glücklich zu werden. „Ja, wie erklärt man das am besten? Man sieht viele Bilder vom Norden im Fernsehen. Aber was diese Landschaft, dieses Leben hier tatsächlich mit einem machen, das ist unbeschreiblich“, sagt Tina (24). Die Journalistin Kerstin Pöller befragte einige der deutschsprachigen Auswanderer, die angekommen sind und erfuhr von spannenden Lebenswegen. Die es geschafft haben und heute am Polarkreis mit beiden Beinen im Leben stehen, sind nicht die, die ihr Leben unbedingt der Öffentlichkeit ausbreiten möchten. „Wir sind hier glücklich – ohne Zuschauer!“ Dennoch erzählten sie. Einfach, um Unentschlossenen Mut zu machen, ihnen die Angst zu nehmen, dass das Leben auch Wendungen nehmen kann, die man vorher nie ahnte. Und dass man es schaffen kann, seine Träume zu leben.

Das Buch Lapplandleben berichtet über deutsche Auswanderer nahe des PolarkrisesDas Buch Lapplandleben berichtet über deutsche Auswanderer nahe des PolarkrisesDas Buch Lapplandleben berichtet über deutsche Auswanderer nahe des Polarkrises

Das Buch gibt es bei uns zu kaufen, in Deutschland önnen Sie es auch über das Internet bestellen.

ISBN 9463186611

LEAVE A COMENT